Ausbildung

Auszubildende für die Generalistische Pflegeausbildung gesucht!

Seit über 20 Jahren ist das Unternehmen Deta-Med in Berlin im Bereich der
kulturspezifischen ambulanten Hauskrankenpflege tätig. Von Beginn an hat Deta-Med großen Wert auf die Ausbildung und Qualifizierung von Menschen gelegt, die sich professionell der Pflege und Betreuung Pflegebedürftiger widmen wollen.
Deta-Med bietet im Verbund mit starken Kooperationspartnern nun auch im Rahmen der Generalistischen Pflegeausbildung die Möglichkeit, den Berufsabschluss zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann zu erwerben.

Mit diesem neuen Berufsabschluss, der auf dem sog.
Pflegeberufereformgesetz beruht, werden die Ausbildungen, die früher in Altenpflegegesetz und Krankenpflegegesetz getrennt geregelt wurden, künftig zusammengefasst.
Voraussetzung für die neue Ausbildung in der Pflege ist eine zehnjährige allgemeine Schulbildung (MSA, Mittlerer Schulabschluss). Junge Erwachsene mit Hauptschulabschluss können nach neun Jahren Schule eine Ausbildung als Pflegehelfer*in beziehungsweise zum Pflegeassistenten/zur Pflegeassistentin absolvieren. Im Anschluss können auch sie dann eine Ausbildung zur Pflegefachkraft machen, wobei ein Drittel der Ausbildungszeit angerechnet
wird.
Eine breit gefächerte, umfassende und praxisnahe Qualifikation erhalten Sie bei uns mit Schwerpunkten in der ambulanten Hauskrankenpflege.
Schwerpunte bei Deta-Med:

– der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV), also der   pflegerischen Betreuung von Schwerstkranken in der letzten Lebensphase.
– der ambulanten Versorgung von Pflegebedürftigen in Wohngemeinschaften.
– der gerontopsychiatrischen Pflege und Betreuung in unserer kulturspezifischen Tagespflege,
– der ambulanten Intensivpflege,
– der stationären Palliativversorgung im Hospiz Ipek gGmbH, einer Ausgründung von Deta-Med, gelegen am südlichen Stadtrand von Berlin in Blankenfelde-Mahlow/Brandenburg.
Gemeinsam mit unserem Partnernetzwerk werden diejenigen Bereiche der Pflegeausbildung abgedeckt, die Deta-Med selbst nicht anbieten kann. Das Hospiz Ipek gGmbH – eine – bietet ebenfalls die Chance, anspruchsvolle Praxisnähe kennenzulernen.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Ilknur Cakici (i.cakici@deta-med.com). Oder senden Sie gleich Ihre Bewerbung an die genannte Adresse. Wir freuen uns auf Sie! Ausbildungsstart ist jeweils im Herbst und im Frühjahr des Jahres.