Voraussetzungen für die Pflege in dee Wohngemeinschaft (WG)

 

sozlesmeduzenlemesiDie Übernahme der Pflege ist an medizinische Voraussetzungen gebunden. Der Bewohner muss eine stabile Gesamtsituation aufweisen, das heißt, die Therapie muss abgeschlossen und die Beatmungssituation relativ stabil sein.

Es werden vier höchstens fünf Zimmere an intensivpflegebedürftige Personen Vermietet mit unterschiedlichen Grunderkrankungen. . z.B.:

  • Apallisches Syndrom
  • Tetraplegie (beatmungspflichtig)
  • chronisch respiratorische Insuffizienz (24 Stunden maskenbeatmet)
  • Wiedereingliederung in den Rehabilitations-Kreislauf und somit eine Rückkehr in das Alltagsleben

Der Mietvertrag für die Wohngemeinschaft und der Pflegevertrag für die Pflege sind voneinander unabhängig. DETA-MED erbringt die Dienstleistung nach SGB V, SGB XI und SGB XII für intensivpflegebedürftigePersonen, die in der Wohngemeinschaft Glockenblumenweg.31 in 12359 Berlin wohnen.

Kostenträger

  • Krankenkasse, Pflegeversicherung, Sozialamt, Privat
  • Selbstverständlich können unsere Patienten jederzeit von dem Pflegevertrag zurücktreten; Sie sind nicht vertragsgebunden.

04.04.2010 Dipl Päd.Nare Yesilyurt

Überarbeitung 08.12.2014, Dr. Frank Beckmann